Explore-Page: Sehen und gesehen werden - Kevin Hippert

Explore-Page: Sehen und gesehen werden

​Manche Instagram-User erhalten hundertausende Impressionen und tausende, gar zehntausende von Likes, Kommentare und Followern. Wenn du dich fragst, wie das möglich ist, dann kann ich dir sagen, dass die Explore-Page dafür verantwortlich ist. Dort wird dir neuer Content von Accounts vorgeschlagen, denen du nicht folgst, die dir aber gefallen könnten. Wie du dorthin kommst und auch solche Erfolge feiern kannst, erzähle ich dir in diesem Beitrag. 

More...

Zusammenfassung

​Die Explore-Page wird vom Instagram-Algorithmus gesteuert, welcher neuen Content empfiehlt. In dem deine Beiträge auf der Explore-Page von vielen Usern landet, kannst du eine enorm hohe Zahl von Likes, Kommentaren und Followern gewinnen. 

Was ​ist die Explore-Page?

​Die Explore-Page ist im Moment (Stand: Dezember 2017) in Kombination mit DM-Gruppen und/oder PowerLikes der beste Weg, um auf Instagram möglichst viele Likes, Kommentare und Follower zu gewinnnen.

"Gewinnen" ist hier schon die richtige Wortwahl, da das ganze vom mysteriösen Instagram-Algorithmus gesteuert wird, ähnelt es manchmal einem Glücksspiel.

Die Explore-Page ist sozusagen das "schwarze Brett" von Instagram. Dort wird dir und den anderen Usern neuer Content vorgeschlagen.

​Was für Ergebnisse kannst du erwarten?

​Im Folgenden zeige ich dir ein paar Statistiken, die ganz gut ankamen und es auf die Explore-Page von einigen Usern geschafft haben.

​Es ist kein Geheimnis: Wir haben durch solche Posts über 1.000 Follower täglich erhalten. 

Wie schaffst du es auf die Explore-Page?

Es gibt jemanden, der bestimmt, welcher Content auf der Explore-Page erscheint. Und das Lustige daran ist, dass er für jeden User eine eigene Explore-Page ​erstellt. Das bedeutet, dass jeder Instagram-User eine andere Explore-Page hat. 

​Hier ein Bild von diesem mysteriösen Herrscher der Explore-Page:

Spaß bei Seite. 

Aber wenn du kein Computerfreak bist, dann hilft dir dieses Bild hoffentlich weiter. Instagram verlässt sich auf einen Helfer, den sogenannten Algorithmus. 

Der Algorithmus übernimmt sehr viele Aufgaben, z.B. bestimmt er auch welcher User, welchen Content zu Gesicht bekommt. 

​Wie bestimmt der Algorithmus, welcher Content angezeigt wird?

Auf der Explore-Page wird Content basierend auf vier Parametern angezeigt:

  • Content, der dem Content auf Accounts ähnlich ist mit denen du interagierst. 
  • Content, basierend auf Fotos, die dir gefallen.
  • Content, basierend auf Personen denen du folgst.
  • minus
    Content, basierend auf den Beiträgen die du gespeichert hast. 

​Der Algorithmus ist noch um einiges komplizierter aber nun hast du schon ein gutes Verständnis darüber, was er tut.


​Wenn du​ Teil einer starken Community werden willst, die sich gegenseitig auf Instagram unterstützt, dann tritt jetzt meiner exklusiven Facebook-Gruppe bei!



Kevin Hippert

Kevin ist seit fünf Jahren in der Online-Welt zuhause und fühlt sich seit vier Jahren auf seiner Lieblingsapp: Instagram wie zuhause. In der jüngsten Vergangenheit haben sein Team und er ein Netzwerk von 1.000.000 Instagram-Follower aufgebaut und beraten Firmen wie Privatpersonen zu Online-Marketing und Social Media.

Click Here to Leave a Comment Below

Leave a Comment: